Gegen die Hörder - Telekom Post-Sportverein Bielefeld e.V.

Mein Verein fürs Leben.

Informationen

Seiteninhalt: Gegen die Hörder

Gegen die Hörder

H2

Am Samstag (Almhalle, 16.00 Uhr) geht es gegen die Spozzkameraden vom TV Hörde 2, die sich - punktgleich mit uns, aber anders als wir - noch Chancen nach oben ausrechnen. Nachdem wir im Hinspiel mal wieder ein Spiel gewonnen haben, was schon verloren war (Danke an den Hörder Coach nochmal! Dieses Mal das besser anders machen!), sind wir der Meinung, dass am Samstag aber wirklich unser geschätzter Gegner mit dem Siegen dran ist. Um dies entsprechend vorzubereiten und nicht wieder aus Versehen zu gewinnen, haben wir das Training ausfallen lassen, einen knielastigen Umzugstermin bei Pfaffi anberaumt, einen Leistungsträger (Jesco) an die H1 abgegeben, die beiden besten Leute vom letzten Wochenende in den Urlaub und zum Wochenenddienst geschickt (Timo, Basti) und unseren Diagonalangreifer Peter (immerhin Matchwinner letzte Woche in Grumme) zum Praktikum nach Berlin ge-„tradet“. So weit, so gut: Der Ball liegt auf dem Elfmeterpunkt, lieber Hörder. Ihr könnt euch nun angemessen für die doofe Hinrundenniederlage revanchieren! Wir haben genug Gründe, warum das am Samstag nicht klappen muss.

„Nach den letzten Wochen werde ich meinem Team überhaupt keine Vorwürfe machen können, wenn man unter diesen Umständen das Spiel mal vergeigen würde. Schon mal Glückwunsch an Hörde! Die werden das prima gemacht haben!“, begrüßt Coach Apo den Futur II wieder im aktiven Wortschatz.

Meldung vom 08.02.2019