Einstieg ins Saisonfinale in Essen - Telekom Post-Sportverein Bielefeld e.V.

Mein Verein fürs Leben.

Informationen

Seiteninhalt: Einstieg ins Saisonfinale in Essen

Einstieg ins Saisonfinale in Essen

H2

Das Saisonfinale wird so langsam eingeläutet und uns verschlägt es in diesem Zuge zu den Kameraden vom Humann Essen 4. Tabellarisch geht sowohl für uns als auch für unseren Gegner so einiges noch nach oben und unten, daher darf man sich sicher sein, dass wir es mit einem hochmotivierten Gegner zu tun haben werden, der in dieser Saison bisher unter seinen eigentlich exzellenten Möglichkeiten blieb. Daher werden Kopf und Nerven sicherlich eine Rolle dabei spielen, wer den letzten Punkt des Spiels macht: Essen möchte sich nach hinten absichern und vielleicht noch den Relegationsplatz loswerden, aber wir müssen ihn auch nicht zwingend haben. Bis hierhin ist aber alles graue Theorie: Wie üblich gehen wir erstmal tiefenentspannt an die Sache und prüfen die Vergabe des Zertifikats für „fortgeschrittenen Abstiegskampf“, das wir gern auch an den VV vergeben würden. Um die Sache spannend zu machen, experimentieren wir mal ein bisschen mit alternativen Aufstellungen herum, aber natürlich auch einfach, um für die kommenden Spiele gewappnet zu sein. Personell sind wir in der Lage, zwei Autos gut zu füllen und es wird sich letztlich kurzfristig entscheiden, ob wir hier über Bullis oder Kleinwagen sprechen. Näheres wissen wir nach dem Fußballspielen, äh dem sogenannten „Training“, am Freitag.
„Wenn Essen mal normal spielt und wechselt, wird es verdammt schwer für uns, da zu bestehen. Aber was ist schon normal in dieser Liga?“, fragt Außenmann Ruben.

„No traction, no power! Wir werden sehen, wer was auf die Straße bringt. Wir fahren da nicht hin, nur weil neben der Halle ein nettes Restaurant ist. Ja gut, es spielt aber schon auch eine Rolle…!“, gelingt Christian ein schlüssige Zusammenfassung.

Meldung vom 07.03.2019