Das war wohl nix! - Telekom Post-Sportverein Bielefeld e.V.

Mein Verein fürs Leben.

Informationen

Seiteninhalt: Das war wohl nix!

Das war wohl nix!

Guter Dinge haben wir uns auf den Weg Richtung Werne gemacht. Doch wir merkten schnell, dass es nicht so lief, wie wir uns das vorgestellt hatten. Im ersten Satz lief auf dem Spielfeld nichts zusammen und wir haben einfach nicht ins Spiel gefunden, im Gegensatz zum Gegner. So waren die Punkte schneller weg, als wir gucken konnten und der Satz ging 6:25 an den Gegner.

Im zweiten Satz hieß es nun: „Alles vergessen und neu anfangen!“ Das hat mehr oder weniger auch geklappt. Wir wurden sicherer auf dem Feld, holten uns einen Punkt nach dem nächsten. Vor allem über die Mitte waren wir erfolgreich. Doch dem gegenüber standen die Eigenfehler im Aufschlag und in der Annahme. Zieht man die Bilanz, haben wir es bis zum 18:25 geschafft.

Im dritten Satz ging es so weiter. Der Trainer versuchte zwar, mit den richtigen Wechseln das Segel zu drehen, aber uns wollte es auf dem Spielfeld einfach in keiner Konstellation gelingen mehr als 12 Punkte zu erlangen.

So siegte der TV Werne mit 3:0. Sicherlich verdient, doch ärgert es uns, nicht gezeigt zu haben, was wir draufhaben. Jetzt heißt es: „Nach vorne schauen!“ Wir nehmen auf jeden Fall vieles aus dem Spiel mit ins Training und bereiten uns jetzt mit Vollgas auf das nächste Spiel am 01.12.2018 vor.

Eure Damen 1

Meldung vom 25.11.2018