Jecken vor Weihnachten in OWL! - Telekom Post-Sportverein Bielefeld e.V.

Mein Verein fürs Leben.

Informationen

Seiteninhalt: Jecken vor Weihnachten in OWL!

Jecken vor Weihnachten in OWL!

H1

Am Samstag begrüßen wir die Zweitvertretung der Jecken aus Aachen. Im Hinspiel konnten wir 3 Punkte aus einem eher schwachen Regionalligaspiel einfahren, sodass die Kaiserstädter sicher auf Wiedergutmachung sinnen. Spielerisch erwartet uns sicherlich ein Leckerbissen, denn die sprunggewaltigen Spieler können ganz schön doll auf den Ball hauen.

Im letzten Spiel konnten wir immer wieder im Block zupacken und so den Sieg erringen. Mittlerweile sind einige Spiele vergangen und Aachen ist besser in die Saison gekommen. Die ersten Spieltage musste man sich mit dem unteren Tabellendrittel begnügen bis der Durchbruch gelang. Gegen Hörde konnte der erste Dreier eingesammelt werden und seitdem lief es richtig rund. Auch die starken Teams der Liga wie Düsseldorf und Essen II wurden niedergerungen. Erst am vorletzten Spieltag konnte der Siegesmarsch gebremst werden. Und es war derselbe Stolperstein, der auch uns letzte Woche ins Straucheln brachte. Der Aufsteiger aus Brühl mischt zur Zeit die Tabellenspitze auf. Mittlerweile hat sich Aachen auf den dritten Tabellenplatz vorgearbeitet und scheint weiter gierig zu sein. So können wir am Samstag vor der Jahreswende noch einmal einen echten Kracher vor eigenem Publikum anbieten. Leider wird unsere Truppe erstmalig in dieser Saison weniger als 11 Spieler in den Bogen eintragen können.

Zu viele Rumtreiber gibt es im Team, die frühzeitig dem Weihnachtsstress gen Süden entgehen. Diagonalphräse Markus weilt bereits in Australien, der lockige Libero Djuke wird im Weiß der Alpen angekommen sein und Daniel, Hanno und Lukas haben auch Gründe für ihre Abwesenheit. Dafür wird Routinier Sami endlich wieder an Bord sein und seine Tricks auf Außen präsentieren. Das bietet der Coachin endlich einmal Spielraum für echtes Grübeln und Taktieren, weil nicht jede Position sieben mal besetzt ist. Die übrige Truppe ist auf jeden Fall motiviert bis in die Zehenspitzen und will nach der Niederlage am vergangenen Wochenende noch einmal als Sieger vom Feld gehen. Seid dabei (Samstag, 16.12.17 19 Uhr Almhalle)!

Eure 1. Herren

Meldung vom 14.12.2017