Ende Legende – „Tschüß, Almhalle!“ mit Sieg! - Telekom Post-Sportverein Bielefeld e.V.

Mein Verein fürs Leben.

Informationen

Seiteninhalt: Ende Legende – „Tschüß, Almhalle!“ mit Sieg!

Ende Legende – „Tschüß, Almhalle!“ mit Sieg!

H2

Mit einem 3:1-Sieg (-19,19-,-19,-17) verabschiedeten wir uns am letzten Spieltag angemessen aus der Saison und von der alten Almhalle. Der Sieg verschafft uns letztlich den 6. Platz, was für eine schwierige Saison ok ist. Letztlich ging es in dem Spiel jedoch um nichts mehr und beide Teams spielten munter drauf los.


In den Sätzen sah es dann so aus: Nach den ersten paar Anfangsfehlern waren wir im Spiel und holten Satz. In Satz 2 zeigten die Bochumer, dass sie nicht zu Unrecht Meister und Aufsteiger geworden waren. Satz 3 und 4 waren einerseits von unserem Willen, einen guten Abschluss zu finden und anderseits von dem Bochumer Wunsch auf ein schnelles Saisonende mit viel Party geprägt. Der obligatorische Tanz durfte dann natürlich nicht fehlen. Aus einer guten Teamleistung mit vielen guten individuellen Aktionen ist insbesondere Heiko mit exzellenten Angriffen hervorzuheben.


„Das war ein gutes Ende der Saison! Für uns war es vor allem wichtig, uns selbst und dem extrem starken Alm-Publikum zu zeigen, dass wir das Volleyballspielen trotz einer schwierigen Saison mit einer Menge Verletzten noch nicht ganz eingestellt haben.“, war der gute aufgelegte Martin einverstanden mit dem Dargebotenen.


„Wir setzen uns jetzt ganz bald mal zusammen und besprechen, wie es bei uns weitergeht. Erstmal freuen wir uns über die erfolgreichen Teams bei Post dieses Jahr und schicken eine ganze Reihe Glückwünsche insbesondere an die D1, H1, H4, H5 und die gut aufgelegten Jugendteams.“, findet Kapitän Tilo gewohnt staatstragende Worte zum Abschluss.

Meldung vom 22.03.2018